Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.

www.chajimweschalom.de

Bereich: Grundlagen der Gesellschaft

Thema: Friede auf Erden? (Bodo Fiebig, Version 2017-7)

.

Die meisten Menschen sehnen sich nach Frieden – und sind doch vorwiegend damit beschäftigt, ihn zu zerstören. Die meisten Menschen möchten „gut“ sein, möchten auf der Seite der „Guten“ stehen und Gutes bewirken – und bringen doch immer wieder für sich und andere Böses in Gang.

Das geschieht schon in der kleinsten Zelle menschlichen Miteinanders, der Liebesgemeinschaft zwischen Mann und Frau. Da haben zwei Menschen in ehrlicher Liebe zueinander geheiratet und dann geht diese Beziehung schon nach wenigen Jahren fast unbemerkt in Abneigung, Verachtung und Hass über, die schließlich alles, was einmal gut und schön war im täglichen Kleinkrieg ersticken.

Das Gleiche gilt auch für die Beziehung zwischen Gruppen und Völkern, Kulturen und Religionen: Die Völker sehnen sich nach Frieden. Sie wissen, dass ein Krieg all ihre Habe, ja ihr Leben vernichten würde und dass in den Arsenalen der Militärs genug Waffen bereitliegen, um alles Leben auf dieser Erde für immer auszulöschen. Und doch werden Kriege geführt, zerstören Bürgerkriege ganze Länder und Völker, irren Millionen Flüchtlinge zwischen Ländern und Kontinenten umher und Millionen Menschen hungern zwischen den Ruinen zerbombter Städte und verbrannter Dörfer.

Was treibt Liebende in Feindschaft und Nachbarn in den Krieg? Warum ist es so leicht, Streit zu beginnen und so schwer, ihn zu beenden? Liegt es in unseren Genen, im Erbe der Frühzeit, als sich die Menschen ihren Lebensraum und ihre Lebens-Mittel täglich mühsam erkämpfen mussten? Oder liegt es in unserem Unbewussten, in emotionalen Mangelzuständen und traumatischen Erfahrungen unserer frühen Kindheit, aus denen ungewollt und unerwartet zerstörerische Impulse und feindselige Emotionen aufsteigen?

In den Beiträgen zu diesem Thema sollen einerseits „Ursachen des Unfriedens“ benannt werden, andererseits soll auch nach Möglichkeiten gesucht werden, wie wir den Frieden suchen und dem Miteinander dienen können, in ganz konkreten Beziehungen und alltäglichen Situationen.

.

Das Thema „Friede auf Erden?“ enthält gegenwärtig folgende Beiträge:

Die Ursachen des Unfriedens I: Das Erbe der Frühzeit

Die Ursachen des Unfriedens II: Das Erbe der Generationen

Die Ursachen des Unfriedens III: Kultur und Motivation

Den Frieden suchen

Dem Frieden dienen

.

© 2013 Bodo Fiebig Friede auf Erden?“ Version 2018 - 2

Herausgegeben im Selbstverlag, alle Rechte sind beim Verfasser.

Vervielfältigung, auch auszugsweise, Übersetzung, Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen und jede Form von kommerzieller Verwertung nur mit schriftlicher Genehmigung des Verfassers

Community

Aktuelle Informationen

Infos zu Themen, Entwicklungen, Vorhaben ...

                                                    

Mitarbeit

Hier kann man mitmachen!

                                                     

Gedanken, Anregungen, neue Themen

Du hast eigene Ideen zu "Chajim we Schalom" (Leben und Frieden)? Hier ist der richtige Ort dafür.

                                                     

registrieren und anmelden

Hier kannst du dich  registrieren lassen und anmelden. Das ist dann notwendig, wenn du zu einem der Themenbeiträge einen Kommentar schreiben willst.

                                                     

bitte beachten

                                                     

Impressum